Fotograf Robert Freund besucht Wim Wenders zur Fotografie Ausstellung in Düsseldorf!

Der dreimal zum Hollywood Oscar nominierte deutsche Regisseur Wim Wenders ist ein Fotograf!

Gleich zweimal präsentiert der als deutsche Filmemacher bekanntgewordene Wim Wenders an diesem Wochenende in Nordrhein Westfahlen seine Fotografien:

Auf der ART Cologne 2015 in Köln und in Düsseldorf im Museum Kunstpalast.

So nutzt der gebürtige Düsseldorfer seine Popularität nach seiner letzten Oscar-Nominierung für den Film „Das Salz der Erde“ um seine eigenen fotografierten Bilder als Orte zu präsentieren.

Heraus gekommen sind dabei großformatige Bilder die alleine schon wegen ihrer Größe wirken. Weitläufige leere Landschaftsfotografien aber auch malerische Architekturfotografien nach Wim Wenders Vorbild den Amerikanischen Maler Edward Hopper.

Fotografien mit Menschen sind auf Wenders Fotos selten zu finden. Die Orte die Wenders aufzeigt haben oftmals etwas von Endzeit.

Bilder von Gräbern vor leerer Landschaft, düstere verpixelte Fukushima Bilder, menschenleere Schrottplätze und Friedhöfe oder die Ground Zero New York Bilder.  Überragend die beiden Japan Bilder:  Onomichi Sunset  und das The Dead Tree Bild. Beide 2005 entstanden.

Fotoausstellung Düsseldorf
Fotoausstellung Düsseldorf

Konsequent nutzt Wim Wenders für seine Fotografie eine „Analoge-Foto-Kamera“ und sein apple iPhone wie er im Interview verriet.

Vertreten wird der Regisseur auf der Art Köln mit seinen Fotos von der Galerie Blain I Southern (Berlin/London)  und in Düsseldorf übernimmt die Präsentation der Retrospektive „4 REAL & TRUE 2. Wim Wenders. Landschaften. Photographien“ das Museum Kunstpalast.

In Düsseldorf ist die  Fotoausstellung bis 16.August zu sehen.

Am Eröffnungsabend der Fotoausstellung in Düsseldorf waren die Schlangen vor dem Einlass lang und im Foyer herrschte ausgelassene Stimmung mit fröhlichen Gesichtern unter denen sich viele Prominente Düsseldorfer Künstler mischten wie die Toten Hosen oder Fotokünstler Andreas Gursky.

Fotograf Robert Freund,

Campino
Strahlende Gesichter auf der Vernissage von Wim Wenders. Hier selfi von Robert Freund mit Campino.

Düsseldorf

#robertfreund #fotograf #düsseldorf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s